REAL-ARNIS
 
Was ist Real-Arnis?
Arnis, Kali und Eskrima sind die Oberbegriffe für die philippinischen Kampfkünste.
Real-Arnis fasst viele dieser Stile zusammen, zu einem auf waffen-basierenden System.
 
 

  Was bringt mir Real-Arnis?

  • Einblicke in verschiedene süd-ost-asiatische Kampfkünste
  • Steigerung der Fitness auf sehr abwechslungsreiche Weise
  • Motivation und Training in einer Gruppe
  • mehr Selbstvertrauen durch realistische Selbstverteidigungstechniken
  • motorische Fähigkeiten kontrolliert einsetzen und effektiv nutzen
  • schnelleres Reaktionsvermögen durch dynamisches Reaktionstraining
  • Situationseinschätzung durch aktives Reaktionstraining
  • die Fähigkeit im Notfall effektiv zu Handeln und zur Wehr zu setzen
  • kontrollierter Umgang mit Schlag-/Stichwaffen und alltäglichen Gegenständen

  
Nur Waffen?
Nun, es gibt viele Kampfsportarten die auch Waffen in ihrem Trainingsprogramm anwenden, zum    Beispiel: Kung Fu, Karate und Ju-Jutsu.
 
Was also ist anders an Real-Arnis?
Während man im Kung Fu zunächst waffenlose Techniken unterrichtet und später dem Fortgeschrittenen Schüler erst im Gebrauch der Waffen unterrichtet, geht man im Real-Arnis den umgekehrten Weg. Der Schüler lernt von Anfang an den Umgang mit dem Stock, da es immer leichter ist, sich mit einer Waffe zu verteidigen als ohne. Dieses Prinzip gilt auch im Training, jedoch begegnet einem oft das Argument, dass man keinen Stock dabei hat, wenn man ihn benötigt. Wer Real-Arnis trainiert wird bald feststellen, dass sich die Stocktechniken auch waffenlos anwenden lassen, denn das dahinterstehende Prinzip ist das Entscheidende.
Wir gehen davon aus, dass die Waffen lediglich eine Verlängerung unseres Körpers sind und „ohne Stock setzen wir das Prinzip auf unsere Hände um. Da der Umgang mit Stock, Messer, Schwert und verschiedenen anderen Waffen und Gegenständen erlernt wird, ist man im Ernstfall auf eine Verteidigung gegen diese Waffen hervorragend vorbereitet. Denn wie soll man sich gegen etwas verteidigen was man nicht kennt?
Darüber hinaus versetzt das umfangreiche Waffentraining den Schüler in die Lage, jeden Alltagsgegenstand in seine Selbstverteidigung einzubeziehen, ob es sich dabei um eine zusammengerollte Zeitung, einen Schal, einen Kugelschreiber oder einen Regenschirm handelt, spielt dabei keine Rolle.
 
Durch diese Vielseitigkeit ist REAL-ARNIS auch eine ideale Ergänzung zu anderen Kampfsportarten!
 
Trainingszeiten: Mittwochs ab 19.30 Uhr im Sportcenter Hatzky
                          Donnerstags ab 19.30 Uhr Sporthalle an der Salierstr.
                          (Bocholt - neben der Musikschule)

Einfach mal vorbeischauen und gleich mitmachen!